Slogan Rathi Dämmsysteme - Herstellung von Granulat, Baueelemente, Recycling

RATHI-Dämmsysteme GmbH

Die Firma RATHI-Dämmsysteme GmbH wurde am 14.03.2006 durch den geschäftsführenden Gesellschafter Ferdinand Ramsel mit Sitz in Herzebrock-Clarholz gegründet.

Als Recyclingunternehmen hat sich der Betrieb speziell auf die Verwertung von industriellen Dämmstoffabfällen aus Polyurethan-Hartschaum und aus Steinwolle eingestellt. Der Betrieb trägt damit auch wesentlich zur Vermeidung von Abfällen bei und dient somit der Förderung der Kreislaufwirtschaft und trägt so zur schonung natürlicher Ressourcen bei, was ganz im Sinne der deutschen und europäischen Umweltpolitik ist.

So wird z. B. aus Polyurethan-Hartschaum ein neuartiger Kerndämmstoff hergestellt, der als Schüttdämmung oder als Einblasdämmung für zweischaliges Mauerwerk eingesetzt werden kann..

Aus Steinwolle wird eine feinflockige Einblasdämmung für Decken, Dachschrägen, Balkenlagen usw. gefertigt.

Für beide Produkte hat das Unternehmen die gallgemeine bauaufsichtliche Zulassung erhalten.

RATHI-Dämmsysteme GmbH Geschäftsführer

Durch eine Einblasdämmung können die Heizkosten erheblich reduziert werden und das Wohnklima in Ihrem Gebäude spürbar verbessert werden.

Wir vermitteln Ihnen gerne autorisierte Einblas-Fachbetriebe, die diese Arbeiten an Ihrem Gebäude zuverlässig ausführen können.

Für Dämmarbeiten in Eigenleistung können Sie unsere Dämmstoffe direkt bei uns beziehen.

RATHIflock Dämmgranulat aus Steinwolle
RATHIflock Dämmgranulat KD
RATHI-Dämmsysteme GmbH Anfahrt